Www.facebook Boboli Garten Florenz Eintrittskarten
button-mobile

Boboli Gardens

Die Boboli-Gärten – Eintrittskarten

Adresse: Piazza Pitti - Florenz
Öffnungszeiten: täglich außer dem ersten und letzten Montag im Monat.
8.15 - 16.30 Uhr November bis Februar
8.15 - 17.30 Uhr März
8.15 - 18.30 Uhr April, Mai, September, Oktober
8.15 - 19.30 Uhr Juni, Juli, August
Geschlossen: am ersten und letzten Montag im Monat, Weihnachten und Neujahr.

SAMMELEINTRITTSKARTE - Die Eintrittskarte berechtigt zum Eintritt in die folgenden Miuseen: Porzellanmuseum im Pittipalast, Boboli Gärten im Pittipalast und Bardini Garten.

ACHTUNG: die Eintrittskarte für die Boboli Gärten beinhaltet auch den Eintritt ins Silbermuseum, Porzellanmuseum, Bardini Garten und in die Kostümgalerie.

Die Boboli-Gärten sind die größte Grünflächenanlage innerhalb der Florentiner Stadtmauern.Nachdem die Medici den Palazzo Pitti 1549 erworben hatten, fingen sie an, den Hügel hinter dem Palast und das umliegende Land, wo die Familie Pitti Weinberge hatte, als Garten anzulegen. Entsprechend dem Renaissancegeschmack organisiert der Garten im italienischen Stil den natürlichen Raum in geometrischem und regelmäßigen Schemen und kombiniert Rasenflächen und Hecken mit Statuen, Brunnen und künstlichen Grotten. So wird eine perfekte Verbindung von Natur und Kunst geschaffen.

Porzellanmuseum - Auf den Hügeln des Boboli ist der kleine anmutige, ‘Casino del Cavaliere’ genannte, Palast aus dem 18.Jahrhundert Sitz des Porzellanmuseums. In den drei Sälen sind nach Produktionsorten eingeteilt, Tischservice und Objekte aus dem Besitz der Medici, der Lothringer und der italienischen Könige aus diesem so wertvollen Material ausgestellt, dessen Geheimnis über Jahrhunderte streng von den Chinesen gehütet wurde. Nach der Entdeckung dieses „Geheimnisses“ zu Beginn des 18. Jahrhunderts in Meissen, wurde jenes Geheimnis von der deutschen Fabrik aus, von der auch die Medici kauften in ganz Europa verbreitet. Im Laufe des Jahrhunderts entstanden die folgenden weiteren Manufakturen: die Wiener Fabrik, die die vom Hause Lothringen für Anlässe bevorzugten Stücke produzierte,und jene von Sèvres sowie Ginori die der Hof für den täglichen Gebrauch benutzte.

Bardini-Garten - Eine kürzliche Restaurierung des Gartens, der sich an die Villa des berühmten Florentiner Antiquars Stefano Bardini anschließt, gab diesem seine ursprüngliche Schönheit zurück und hat dessen vielfältigen Erscheinungsbild wieder hergestellt. Der Garten verbindet im Stil des Englischen Gartens bepflanzte Zonen mit geometrischen Einteilungen entlang des Berghanges. Eine monumentale Treppe aus dem 18. Jahrhunderts kennzeichnet diese Anlage, die von einer wunderschönnen Terrasse gekrönt ist, die Bardini schuf: der Antiquar fügte der bereits vorhandenen Architektur mit großem Geschmack Reliefs und andere Ornamente aus seinen Sammlungen bei. Kunden, die sich die im Garten aufgestellte Skulpturensammlung anschauten, konnten den atemberaubenden Blick.

 

Photogallery Boboli

So wählen Sie die richtige Eintrittskarte

 

Ermäßigt: Ein Recht auf ermäßigten Eintritt haben EU-Bürger zwischen 18 und 25 Jahren.
Freier Eintritt:
Ein Recht auf freien Eintritt haben:
- die Jungen unter 18 Jahren

weiterlesen...

Buchen Sie auch diese Museen

 
 Buchen Sie hier
Booking Date Calendar
Gesamt: ...,...

Kundenservice

Brauchen Sie Hilfe beim Ausfüllen des Buchungsformulars, rufen Sie unsere Buchungsabteilung an. Unsere Mitarbeiter der Kundenbetreuung sind Montag bis Donnerstag von 10 bis 17 Uhr für Sie da. 

numero telefono

Notfall: +39 055 2670402

voucher TED

metodi pagamento